Lydia Steffenhagen grüsst...
Lydia Steffenhagen grüsst...

Berlin zum Küssen

Worum geht's?

 

Orte werden erst durch außergewöhnliche Erlebnisse für uns speziell: Die eigene kleine Geschichte, an die man sich immer erinnert, wenn man diesen Ort besucht. Welche Erinnerung kann das besser, als eine zärtliche?

 

Innige Augenblicke gesucht

 

Mein Co-Autor Wolfgang und ich sammeln Geschichten: Wir wollen schöne Berliner Orte mit außergewöhnlichen Erfahrungen vereinen. 

 

Erinnerst Du Dich an einen köstlichen Berliner-Moment, als die Zeit still stand? Dann erzähle uns davon.

Die liebsten Orte dieser Stadt

 

Weiß jemand, wie viele Berlin-Reiseführer es gibt? Ich habe das Zählen aufgegeben. Braucht die Welt noch so einen? Sicher nicht. 

 

Ich schreibe ein Buch

 

Natürlich keinen Stadtführer, oder besser: keinen "klassischen".

Schutz und Versprechen

 

Es geht um sehr persönliches - wir respektieren das! Deine Geschichte ist und bleibt Deine Geschichte: Nur Du entscheidest, was genau veröffentlicht wird (Anonym/Hintergründe usw.).

 

Ein Beispiel und Interview zum Buch